Küstenkind – Ein Stück vom Meer ♥

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Vor einer Weile habe ich mich – mal wieder – an einem Schnittmuster für mich probiert. Puh – Nun, wie bei allen vorherigen, war auch das aus dem obigen Stoff nicht so wirklich meins. Mittlerweile drückt das ganz gewaltig auf die Nählust, denn nichts sitzt so wie es soll – oder wo es hingehört. Vielleicht kennt Ihr das?

Auf jeden Fall möchte ich Euch jetzt ungern mit den frustrierenden Ergebnissen meiner eigenen Kleidung nerven. 😛 Beim Zuschnitt für mein Shirt hat unser Zwerg bereits großes Interesse an „Mamas Stoff“ bekundet. Schön. Noch ein Shirt aus Streifen, die sind ja überhaupt nicht aufwendig,oder? 🙂 Meine Freundinnen machen das immer ganz geschickt: Die nähen einfach absichtlich kreuz und quer. „Anja,so sieht das aus wie gewollt!Das muss so“. Ja,stimmt. 😀 Aber manchmal möchte man ja doch gern Streifen auf Streifen haben.

Weiterlesen

Schablonen für Kuchen & Co.

Mit dem Plotter und Windradfolie kann man wunderbar Schablonen für Torten,Muffins und Kuchen erstellen. ♥

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch bereits gemerkt, dass ich den Blog ein bisschen neu strukturiert habe. In der Hoffnung, dass das ganze nun ein bisschen „luftiger“ und übersichtlicher wirkt. 🙂 Es gibt jetzt einen Bereich speziell für Anleitungen und einen weiteren für Inspirationen. So habt Ihr es bei der Suche nach einem Thema etwas einfacher und ich kann endlich auch Beiträge in den Blog einbringen, die nichts mit einer Anleitung zu tun haben. Mit Beiträgen, die nicht unbedingt eine Erklärung oder Anleitung enthalten habe ich mich ja eine ganze Weile sehr schwer getan – aber nachdem Eure Resonanz zu den letzten Beiträgen so toll gewesen ist, sollte das ganze nicht mehr so schwer sein. 😉

Weiterlesen

Bierdeckel in schön – Der Sommer kann kommen :)

Kreativ mit Vinyl: Bierdeckel in schön. Insektenschutz für Gläser,Desserts, Schalen und andere offene Behälter. Kann man auch super als Untersetzer benutzen.

Ist es bei Euch auch sooooo (verdammt) heiß? Hier scheint seit Tagen – endlich – die Sonne. Endlich können die ganzen genähten T-Shirts und kurzen Hosen aus dem Schrank geräumt und getragen werden. Zum Glück passt auch noch alles in der entsprechenden Größe. 🙂 Wobei man in 2-3 Monaten bestimmt über Nachschub nachdenken kann. Da freut sich direkt wieder das Nähherz *g*

Nun aber zum Thema. Kennt Ihr das? Wenn Ihr eine Idee habt und von dieser Idee plötzlich bei etwas ganz anderem seid? So erging es mir die Tage beim ausprobieren einer kleinen Kleinigkeit. Quasi von Arschbacken auf Torten backen. Es ist zwar nichts großes und hoch aufwendiges, aber dennoch könnte die Idee vielleicht für den ein oder anderen ganz interessant und nützlich sein.

Weiterlesen

Einladungskarten mal anders!

Einladungen mal anders. Mit Plotter,Textilfarbe und ein bisschen Papier etwas hübsches für einen Kindergeburtstag zaubern.

Bald wird unser kleiner Schatz wieder ein Jahr älter. Dann beginnt nicht nur für Ihn – sondern für uns alle – ein spannendes neues Lebensjahr. Im letzten Jahr gab es für jeden eingeladenen Gast eine „Box Card“. Bei 25 Gästen hatte der Plotter jede Menge zu tun. Meistens ist es aber so, dass die Datei vielleicht noch geändert und angepasst werden muss. Dann wird geschnitten,bestempelt und beklebt. Da ziehen dann gut und gern 2-3 Tage ins Land. *g* Auf jeden Fall wollte ich mir das „Theater“ in diesem Jahr nicht antun.

Weiterlesen

Lass mich das machen – Ich bin Mechaniker

Nähen für Jungs, Ideen für Jungs, Plotterideen, Autos, Bügelbilder für JungsHeute zeige ich Euch ein etwas aufwendigeres Projekt für unseren Zwerg. Etwas ähnliches stand schon eine ganze, ganze, ganze Weile auf meiner To-Do-Liste. Aber wie das immer so ist: Meistens fehlt noch irgendwie ein Element, das das Bild im Kopf vervollständigt. Manchmal aber auch die Lust, die passende Folie oder die Zeit. 🙂

Seit Jahren ist unsere ganze Familie in einem Modellbauverein – und natürlich ist der kleine Mann Feuer und Flamme. Wer würde sich da auch wundern? Jede Menge Autos, Flugzeuge, Schiffe und Bratwurst im Brötchen mit Capri Sonne. Es gibt Wasser, Sand, Werkzeuge, Schrauben und jede Menge Platz zum rennen – besser geht es doch gar nicht,oder? 🙂  Allerdings gibt es einige Sachen, die man am besten zu Hause im Bastelkeller machen kann. Na,was ist das wohl? Richtig: Den ganzen Nachmittag und Abend an den Autos und Flugzeugen schrauben. Papa darf da auch mitmachen. *g*

Weiterlesen

Dateien in die Silhouette Software importieren und verwalten.

Dateien importieren und in der Silhouette Studio Software verwaltenVor einer Weile hatte ich Besuch von einer Freundin. Die hat jetzt auch einen Plotter. Juhu.  Während einer Erklärung zu einer Funktion in der Software, fiel meiner Freundin meine Bibliothek auf.

Die ist nämlich „anders“ als Ihre. Für Erfahrene unter Euch ist das zwar ganz bestimmt nichts neues – und eigentlich war mir so, als gäbe es dazu auch einen Beitrag. Gibt es aber nicht – bis jetzt. *g* Weiterlesen

Eat-Sleep-Sew – Mein neues Armband aus Leder und SnapPap.

13

Vor einer Weile gab es für den Zwerg kleine „Armbänder“ aus SnapPap. Eigentlich waren es nur einfache Streifen mit einem Kam Snap und etwas Kleinkram zum klimpern – aber dem Zwerg haben die kleinen Bänder wirklich gut gefallen.

Heute gab es dann für mich Armbänder. Wie genau ich auf die Idee gekommen bin Leder und SnapPap miteinander zu kombinieren? Die beiden Lagen zusammen in einer „Oh Schreck – ÜBERRASCHUNGSBESUCH!“ Schublade. Ihr habt bestimmt auch solche Schubladen.. *g*

So kam die Idee, dass man aus den Resten doch etwas zaubern kann – nichts großes, denn von beidem war nicht mehr viel da. So sind die Armbänder entstanden. Eigentlich sind freche Sprüche eher etwas für mich, aber weil ich im Advent kein Maßband-Armband gewonnen habe, musste es jetzt ein anderes Armband sein das meine Liebe zum Nähen zum Ausdruck bringt. *Ätsch*! 😀

Weiterlesen

Notizheftliebe – Meine kleinen Muntermacher

Notizheft aus Snap Pap nähen und mit dem Plotter gestalten.Ich möchte Euch heute meinen kleinen „Muntermacher“ zeigen. Die brauchen wir alle irgendwann mal,oder?

Auf die Idee bin ich vor einer Weile beim durchsehen alter Kisten gekommen. Dort befand sich ein genähtes Notizbuch was vor einigen Monaten noch ganz „aufwendig“ mit der Software „My Digital Studio“ gestaltet worden ist. Leider wurde die Software ja schon vor einer ganzen Weile eingestellt, also konnten keine weiteren Designs gestaltet werden. Zumindest war die Lust zum selbermachen solcher Notizheftchen wieder geweckt worden. Schließlich braucht man diese kleinen Begleiter ständig und in jeder Lebenslage – so ist es zumindest bei mir.
Weiterlesen

Coveritis ♥ [Update]

Janome Bandeinfasser EinstellungWer eine Coverlock besitzt, dem ist der Begriff „Coveritis“ mit Sicherheit geläufig. Insbesondere dann, wenn man für sein Maschinchen noch einen (oder mehrere … *g*) Bandeinfasser besitzt. Einigen von Euch hatte ich versprochen,dass ich ab und an mal von der Coverlock berichte – also, wie es uns so ergeht und was wir machen.  🙂

Eigentlich … sitze ich seit etwa 5 Tagen an einer neuen Tasche, aber da mir ein wenig farblich passendes Zubehör fehlt, geht´s damit im Moment nicht wirklich voran. Deswegen gibt es heute ein Coverlock-Update (wer den ersten Beitrag nicht kennt, der kann sich hier gern einmal einlesen). 🙂

Weiterlesen

Welcome, Baby – Eine ganze Freebie Serie für Euch

Welcome Baby - Plotter-Freebie

Welcome Baby ist eine kleine Serie mit Sprüchen zur Geburt eines neuen Erdenbürgers oder einer neuen Erdbürgerin. Die kann man nämlich immer gebrauchen,oder? Nachwuchs wird es schließlich immer geben. Die Serie ist schon vor einer ganzen Weile erstellt worden – wurde aber nicht richtig „aufgearbeitet“.

Aber Ihr kennt das, es kommt einfach immer und immer wieder etwas dazwischen – oder Frau hat einfach keine Lust. 😉 Jetzt ist die Serie aber fix und fertig und wurde von einigen bezaubernden Damen zur Probe geplottet. Normalerweise gab es bisher immer einen Aufruf dafür,dass habe ich mir diesmal gesparrt und einfach ein paar Bekannte gefragt. 🙂

Weiterlesen