Buch-Tipp: Die Scan N Cut Schneidewerkstatt

Eigentlich dreht sich auf meinem Blog ja alles um die Schneideplotter von Silhouette. Eigentlich. Wer gut im „Zwischen den Zeilen“ lesen ist, der wird mit Sicherheit schon vor einer ganzen Weile erkannt haben, dass mir im Moment ganz stark nach ein bisschen Abwechslung zumute ist. Ich denke, dass ist auch ganz legitim, denn schließlich ist frischer Wind immer eine gute Sache um neue Impulse und Ideen zu entwickeln.

Weiterlesen

Unsere Strandtasche für den Sommer!

Heute habe ich eine Strandtasche für Euch im Gepäck. 😉 Irgendwie hatte ich in den vergangenen Monaten gar nicht so richtig auf dem Schirm, dass man sich so eine schicke Tasche für den Strand ja auch selbst nähen kann. Da sieht man mal wieder, wie lang so eine Leitung manchmal sein kann, oder? Weiterlesen

Meine Zirkeltasche für die Creativa 2017

Einige von Euch wissen ja, dass im März die Creativa in Dortmund stattgefunden hat. Speziell für diesen Anlass musste eine neue Tasche her. Eine, die klein und handlich ist. Da ich in der Begleitung meines Mannes dort gewesen bin, konnte ich Ihm den Rucksack mit dem Proviant einfach auf den Rücken schnallen. Ihr wisst ja wie das auf so einer Messe ist: Frau braucht ja Bewegungsfreiheit um sich zwischen den Menschenmengen , möglichst unauffällig, hindurchschlängeln zu können.

Weiterlesen

Wenn Kinder Bügelbilder aufbringen… [Vorbereitung für den Kindergeburtstag]

Vorgestern hatte ich Euch auf Instagram und meiner Facebook Seite ein kurzes Video von meinem Zwerg gezeigt. Hier durfte er, mit Mamas Mini-Bügeleisen, sein T-Shirt mit einem Roboter beplotten. Diesbezüglich kamen einige Fragen, die ich gern noch einmal kurz aufgreifen möchte. Folgend findet Ihr erst einmal das Video – damit Ihr wisst, worum es geht.

Weiterlesen

Farbenmix Adventskalendertasche 2016 – „Packs ein“


Mit meiner Adventskalendertasche von Farbenmix bin ich irgendwie ein bisschen spät, oder? *g* Nun ja. Leider hatte ich es vorher einfach nicht geschafft, die tolle Tasche im Dezember fertig zu nähen. Im Jahresrückblick hatte ich Euch ja berichtet, dass wir in den letzten Monaten des vergangenen Jahres permanent krank gewesen sind. Leider  ging das direkt im neuen Jahr genau so weiter. Deswegen gibt es meine Adventskalendertasche erst jetzt. 🙂

Weiterlesen

Zwischen „Glitzer“, „Penguinen“, einer neuen Overlock und kleinen Software-Weh-Wehchen.

Eigentlich müsste ich jetzt auf der Arbeit sitzen und mit meinem Chef diversen Papierkram machen, aber meistens kommt es ja immer anders als geplant. Deswegen geht es heute nicht zur Arbeit, sondern nachher wieder 2 Stunden auf die Autobahn. Die letzten Tage hatten wir einen Pflegehund zu Gast, der nachher die Heimreise – in eine hoffentlich bessere Zukunft – antreten darf. Das ist ja auch etwas tolles, nicht wahr?

Wie passend, dass heute Dienstag ist. Da kann ich direkt ein paar neue Kleidungsstücke von unserem Zwerg bloggen. Eigentlich wollte ich heute eine Anleitung zum – ach, dass seht Ihr dann – veröffentlichen. Leider fällt es mir bei diesem Thema aber etwas schwer die Grenze zwischen „Anfänger & Leicht“ und „Versteht kein Mensch & Fortgeschritten“ zu finden. Deswegen habe ich mir einige meiner Freundinnen geschnappt und darum gebeten, die Anleitung mal durchzulesen. Das dauert natürlich – die testen ja immer dann direkt alles. Meistens tauchen dann noch Probleme auf, von denen ich nicht einmal wusste, dass das überhaupt möglich ist. Aber das gehört dazu und ich finde die Lösungssuche immer besonders spannend – wenn sie manchmal auch echt nervig ist. *g*

Weiterlesen