Zwischen „Glitzer“, „Penguinen“, einer neuen Overlock und kleinen Software-Weh-Wehchen.

Eigentlich müsste ich jetzt auf der Arbeit sitzen und mit meinem Chef diversen Papierkram machen, aber meistens kommt es ja immer anders als geplant. Deswegen geht es heute nicht zur Arbeit, sondern nachher wieder 2 Stunden auf die Autobahn. Die letzten Tage hatten wir einen Pflegehund zu Gast, der nachher die Heimreise – in eine hoffentlich bessere Zukunft – antreten darf. Das ist ja auch etwas tolles, nicht wahr?

Wie passend, dass heute Dienstag ist. Da kann ich direkt ein paar neue Kleidungsstücke von unserem Zwerg bloggen. Eigentlich wollte ich heute eine Anleitung zum – ach, dass seht Ihr dann – veröffentlichen. Leider fällt es mir bei diesem Thema aber etwas schwer die Grenze zwischen „Anfänger & Leicht“ und „Versteht kein Mensch & Fortgeschritten“ zu finden. Deswegen habe ich mir einige meiner Freundinnen geschnappt und darum gebeten, die Anleitung mal durchzulesen. Das dauert natürlich – die testen ja immer dann direkt alles. Meistens tauchen dann noch Probleme auf, von denen ich nicht einmal wusste, dass das überhaupt möglich ist. Aber das gehört dazu und ich finde die Lösungssuche immer besonders spannend – wenn sie manchmal auch echt nervig ist. *g*

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Doodle-Dateien mehrfarbig plotten.

mehrfarbig-plotten-mit-doodle-dateien-2a

Doodle-Dateien sind im Moment der totale Renner. Das werdet Ihr bestimmt auch schon gemerkt haben – und sind wir mal ganz ehrlich? Die sind doch auch wirklich schön anzusehen. Für mich ist das ganze besonders toll, denn die „klassischen“ Plotter-Motive sind nicht so meins. Zum einen gefallen mir die ganzen Schichten an Flex,- und Flockfolie nicht so wirklich und zum andern ist man – je nach Datei – an die verschiedenen „Schichten“ gebunden.

Weiterlesen

Rudi & Igor – Ein Rucksack muss her

rucksack-rudi-mit-dem-freebie-igel-igor-1

Für unseren Zwerg gab es vor einigen Tagen einen neuen Rucksack. Über das Schnittmuster bin ich schon einige Male gestolpert und nun wurde es dann endlich gekauft und auch genäht. Ausgesucht hatte sich das mein Mann, der fand den Rucksack nämlich totschick. Da es für Jungen kaum Schnittmuster für Taschen / Rucksäcke gibt, habe ich dann eingewilligt und wir sind dann auch bei „Rudi“ geblieben.

Weiterlesen

BlogOhneNamen in der Mädchen – Made by you!

blogohnenamen-in-der-maedchen-made-by-youErinnert Ihr Euch an meinen Beitrag zur Resteverwertung mit Snap Pap? Hier findet Ihr verschiedene Möglichkeiten, wie man aus kleineren Stücken noch ganz tolle Dinge zaubern kann. Beispielsweise Chiptäschchen, Kabelbinder oder die kleinen Labels, die mittlerweile viele von Euch an Ihre genähten Kleidungsstücke oder Accessoires anbringen. Wer den Beitrag noch nicht kennt, oder mehr darüber erfahren möchte, der kann das gern hier nachlesen.

Weiterlesen

Jede Menge Strass! – Ohne Plotter ♥

strasssteinschablonen-ohne-plotter-erstellen-22Ich saß neulich an einer Leggings für das Tochterkind meiner besten Freundin – und wie das bei kleinen Mädchen (scheinbar) der Fall ist: Es kann niemals genug Glitzer, Pink oder Rosa sein. Leider (*räusper*) bin ich gar nicht so der Mensch für Schnick Schnack und Gedöns. So fehlen mir bspw. Rüschen,Bänder, Spitzenbänder, Knöpfe .. und naja, was man als Mädchen-Mama halt so in den Schubladen hat. *g* Weiterlesen