[Plotter-Anleitung] Print & Cut – So klappt´s!

Print & Cut – Eine Möglichkeit um mehrfarbige Bilder für z.b. Textilien oder Papier zu erstellen.

Print & Cut – Was ist  das?

Wer mit Print & Cut arbeitet, der braucht etwas „Geduld“ um sich in diesen Bereich einzufinden.
Vom Prinzip her (Kurzform) funktioniert das ganze so: In der Software stellen wir Registrierungsmarkierungen ein, die anschließend – zusammen mit einem Bild – gedruckt werden. Jetzt kann unser Plotter diese Markierungen mit Hilfe eines Sensor „lesen“ und weiß, wo er schneiden muss.
Print & Cut bezieht sich also auf eine „Funktion“. Wir können das ganze auf vielen Materialien anwenden, wie z.B. bedruckbarer Bügelfolie (Bügelbilder) oder Etiketten-Folie (Aufkleber) aber auch Papier und Karton sind möglich. Was am Ende dabei heraus kommt, hängt also von dem Material ab, welches wir gewählt haben.

Wie funktioniert Print & Cut?

Ich denke, hier hat jeder eine ganz eigene Methode – es gibt mehrere Wege, die an´s Ziel führen können. Hier von „richtig“ und „falsch“ zu sprechen – wäre meiner Meinung nach – nicht richtig. Aber es gibt „Grundlegendes“ was zu beachten ist. Das möchte Ich euch jetzt an einem Beispiel zeigen und erklären,warum ich das ganze so mache.

Weiterlesen

Schablonen für Kuchen & Co.

Mit dem Plotter und Windradfolie kann man wunderbar Schablonen für Torten,Muffins und Kuchen erstellen. ♥

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch bereits gemerkt, dass ich den Blog ein bisschen neu strukturiert habe. In der Hoffnung, dass das ganze nun ein bisschen „luftiger“ und übersichtlicher wirkt. 🙂 Es gibt jetzt einen Bereich speziell für Anleitungen und einen weiteren für Inspirationen. So habt Ihr es bei der Suche nach einem Thema etwas einfacher und ich kann endlich auch Beiträge in den Blog einbringen, die nichts mit einer Anleitung zu tun haben. Mit Beiträgen, die nicht unbedingt eine Erklärung oder Anleitung enthalten habe ich mich ja eine ganze Weile sehr schwer getan – aber nachdem Eure Resonanz zu den letzten Beiträgen so toll gewesen ist, sollte das ganze nicht mehr so schwer sein. 😉

Weiterlesen

Einladungskarten mal anders!

Einladungen mal anders. Mit Plotter,Textilfarbe und ein bisschen Papier etwas hübsches für einen Kindergeburtstag zaubern.

Bald wird unser kleiner Schatz wieder ein Jahr älter. Dann beginnt nicht nur für Ihn – sondern für uns alle – ein spannendes neues Lebensjahr. Im letzten Jahr gab es für jeden eingeladenen Gast eine „Box Card“. Bei 25 Gästen hatte der Plotter jede Menge zu tun. Meistens ist es aber so, dass die Datei vielleicht noch geändert und angepasst werden muss. Dann wird geschnitten,bestempelt und beklebt. Da ziehen dann gut und gern 2-3 Tage ins Land. *g* Auf jeden Fall wollte ich mir das „Theater“ in diesem Jahr nicht antun.

Weiterlesen

[Plotter Freebie] 3 1/2 Dinge, die man aus Snap Pap Resten machen kann.

Aus dem Urlaub zurück habe ich einen neuen Beitrag für Euch. Endlich auch wieder etwas „ausführlicher“, da mir der Zugriff auf einen Desktop-Pc wieder gewährt ist. Juhu, da geht das ganze doch wesentlich einfacher von der Hand – und ich kann nebenbei meine geliebten Hörbücher hören. 😉

Heute möchte ich Euch 3 1/2 Möglichkeiten zur Verwertung von Snap Pap Resten zeigen. Weiterlesen

[Plotter-Freebie] Silvester-Karte – schnell & einfach

Plotter Freebie, Karte, Silvester, Wunderkerze, NeujahrZwischen den Feiertagen kann es ja manchmal doch ziemlich stressig sein, oder? Hier ist immer das Haus voll und jede Menge zu tun. Deswegen soll es in diesem Jahr zu Silvester nur eine schnell und einfache Karte für den Jahreswechsel geben.

Die Idee ist mir vor gut einem halben Jahr bei Pinterest aufgefallen und wurde direkt gespeichert. Hihi – Leider ist es aufgrund der mittlerweile häufig kopierten Anleitung nicht mehr möglich, den genauen „Ideen – Erfinder“ ausfindig zu machen, weshalb ich hier jetzt auch keine andere Angabe (als Pinterest) machen möchte.

Weiterlesen

Weihnachtszauber für die Gläßer

Dekoration, Plotter, Strohhalme, Paper Straws, Sylvester, Weihnachten,einfach,schnell, Silber,Gold,SterneWeihnachten. Die schönste und mit abstand anstrengendste Zeit im ganzen Jahr. In keinem anderen Monat stehen so viele Geburtstage, Hochzeitstage, Jubiläen und Familienfeiern an. Hinzu kommen die Weihnachtsfeiern, Vereinsfeiern, Adventsfeiern,Weihnachten, Feiertage…, ich bin immer froh, wenn ich im neuen Jahr nicht mehr als 5kg zugenommen habe. 😀

Aber ich liebe es – auch, wenn mir dafür für viele Dinge weniger Zeit bleibt. Aber eigentlich ist das nicht weiter wild. Mit vielen Kleinigkeiten kann man schon ziemlich schicke und schnelle Dekorationen zaubern….
Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Wie man Anhänger & Logos gestaltet

Anhänger mit Snap Pap. Gestaltet mit der Silhouette Studio Software :)Wenn es etwas gibt, was ich absolut nicht kann, dann sind es Geschenke mit Geschenkpapier einpacken. Für mich ist das ein totaler Alptraum und endet meistens in einem totalen Chaos. Verpacken muss ich zwar trotzdem, wirklich hübsch ist es dann aber nicht so wirklich. *hust*.

… und das, obwohl ich schon wirklich seit einer Ewigkeit Geschenke einpacke.Aber heute soll es nicht um das fiese Geschenkpapier gehen, sondern um meine neuen Anhänger. 😀

Weiterlesen

Bin ich eine Pop Up Karte?!

Damals,… im Kindergarten …*räusper*…, wir haben unglaublich viel im Kindergarten gebastelt. Wieso ich Euch das jetzt erzähle? Keine Ahnung, vermutlich um eine Einleitung für diesen Beitrag zu finden. 😀

Im Laufe der Jahre drang das ein oder andere dann immer mal wieder durch. Bspw. beim Basteln mit Laternen (Luftballon & Kleister),“Figuren“ aus Holz (Wer kennt Ihn nicht? Den Holzstamm mit der Wintermütze*g*), Karten (damals war das meiste immer zugeschnitten- mit einer Wellen,- oder ZickZack Schere!),wir haben Rasierschaum eingefärbt und damit Bilder gemacht, oder Seifenblasenbilder, T-Shirts geblichen,…, oder oder.

Weiterlesen

Eine Lampe nach meinem Geschmack ♥

diy-papierlampe-mit-stempeln-und-stanzteilen-aus-papier-dekorieren-5

Wuuuuusaaaaaaaaaaa! Ich konnte endlich mal ein Projekt umsetzen, wozu mir bisher immer die Zeit gefehlt hatte. Durch die ganzen Anleitungen musste hier ziemlich viel von meiner „Das-willst-du-ausprobieren-Liste“ liegen bleiben. Nun hat sich das ganze etwas eingependelt. Yeah! 🙂

Keine Angst – Für Anleitungen sind genügend Ideen vorhanden – aber auch für viele weitere Ideen oder „Nachmach-Projekte“. An Input wird es also nicht scheitern. 😉
Nun aber zurück zu meinem Projekt. Wo genau ich diese Idee zum ersten Mal aufgeschnappt hatte, ist mir völlig entfallen.

Weiterlesen

[Plotter-Freebie]Snap Pap – meine ersten Versuche + Freebie

Snap Pap mit dem Plotter schneiden + FreebieSnap Pap – kann man das durch den Plotter jagen?! Das war immer mein Gedanke, wenn ich in sozialen Netzwerk von dem neuen Material gelesen habe. Gekauft wurde die Snap Pap erst, als ich bei einer Bekannten, Nadine, auf dem Blog einen Beitrag darüber gelesen und mich mit Ihr darüber unterhalten habe.

Schließlich wanderte ein Bogen der Snap Pap in meinen Warenkorb. Als das Paket dann ankam, musste das „Vegane Leder“ erst einmal begutachtet werden. Viele können nicht beschreiben, wie es sich anfühlt – ich auch nicht. Es ist wie Karton, der sich biegen lässt, dabei aber nicht einreißt.

Weiterlesen

Seite 2 von 512345