KnitKnit für den jungen Mann

Heute möchte ich Euch den neuen Hoodie für unseren Zwerg zeigen. Den Stoff habt Ihr mit Sicherheit schon erkannt,oder? Genau! Es handelt sich um den tollen KnitKnit von Hamburger Liebe & Albstoffe. Bisher habe ich ja wirklich wenige Trends mitgemacht, aber dieser war (komischerweise) total meins. Online hatte ich nie „Glück“ mit diesem einzigartigen Stöffchen – insbesondere die Grautöne sind ja immer recht flott ausverkauft gewesen.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Doodle-Dateien mehrfarbig plotten.

mehrfarbig-plotten-mit-doodle-dateien-2a

Doodle-Dateien sind im Moment der totale Renner. Das werdet Ihr bestimmt auch schon gemerkt haben – und sind wir mal ganz ehrlich? Die sind doch auch wirklich schön anzusehen. Für mich ist das ganze besonders toll, denn die „klassischen“ Plotter-Motive sind nicht so meins. Zum einen gefallen mir die ganzen Schichten an Flex,- und Flockfolie nicht so wirklich und zum andern ist man – je nach Datei – an die verschiedenen „Schichten“ gebunden.

Weiterlesen

Rudi & Igor – Ein Rucksack muss her

rucksack-rudi-mit-dem-freebie-igel-igor-1

Für unseren Zwerg gab es vor einigen Tagen einen neuen Rucksack. Über das Schnittmuster bin ich schon einige Male gestolpert und nun wurde es dann endlich gekauft und auch genäht. Ausgesucht hatte sich das mein Mann, der fand den Rucksack nämlich totschick. Da es für Jungen kaum Schnittmuster für Taschen / Rucksäcke gibt, habe ich dann eingewilligt und wir sind dann auch bei „Rudi“ geblieben.

Weiterlesen

Jede Menge Strass! – Ohne Plotter ♥

strasssteinschablonen-ohne-plotter-erstellen-22Ich saß neulich an einer Leggings für das Tochterkind meiner besten Freundin – und wie das bei kleinen Mädchen (scheinbar) der Fall ist: Es kann niemals genug Glitzer, Pink oder Rosa sein. Leider (*räusper*) bin ich gar nicht so der Mensch für Schnick Schnack und Gedöns. So fehlen mir bspw. Rüschen,Bänder, Spitzenbänder, Knöpfe .. und naja, was man als Mädchen-Mama halt so in den Schubladen hat. *g* Weiterlesen

COOL KID – Ein Oversize-Kuschel-Pulli für den Knirps! ♥

Yorik von Farbenmix aus dem Stoff von bienvenido colorido (2)

Heute gibt es endlich einen neuen Beitrag! In den letzten Wochen war es doch ganz schön ruhig gewesen, nicht wahr? Hier ist soooo viel passiert, dass einfach die Zeit gefehlt hat. Der Zwerg geht jetzt in den Kindergarten, die Arbeit hat wieder begonnen, Urlaub (haha),8-Stunden-Rennen,die Hochzeitsplanung meiner Schwester, das Baby der Schwägerin, die Stoff-Shopping-Tour in Bremen. Wo soll man da anfangen? *g* Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Print & Cut – So klappt´s!

Print & Cut – Eine Möglichkeit um mehrfarbige Bilder für z.b. Textilien oder Papier zu erstellen.

Print & Cut – Was ist  das?

Wer mit Print & Cut arbeitet, der braucht etwas „Geduld“ um sich in diesen Bereich einzufinden.
Vom Prinzip her (Kurzform) funktioniert das ganze so: In der Software stellen wir Registrierungsmarkierungen ein, die anschließend – zusammen mit einem Bild – gedruckt werden. Jetzt kann unser Plotter diese Markierungen mit Hilfe eines Sensor „lesen“ und weiß, wo er schneiden muss.
Print & Cut bezieht sich also auf eine „Funktion“. Wir können das ganze auf vielen Materialien anwenden, wie z.B. bedruckbarer Bügelfolie (Bügelbilder) oder Etiketten-Folie (Aufkleber) aber auch Papier und Karton sind möglich. Was am Ende dabei heraus kommt, hängt also von dem Material ab, welches wir gewählt haben.

Wie funktioniert Print & Cut?

Ich denke, hier hat jeder eine ganz eigene Methode – es gibt mehrere Wege, die an´s Ziel führen können. Hier von „richtig“ und „falsch“ zu sprechen – wäre meiner Meinung nach – nicht richtig. Aber es gibt „Grundlegendes“ was zu beachten ist. Das möchte Ich euch jetzt an einem Beispiel zeigen und erklären,warum ich das ganze so mache.

Weiterlesen

Seite 2 von 612345...Letzte »