Küstenkind – Ein Stück vom Meer ♥

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Vor einer Weile habe ich mich – mal wieder – an einem Schnittmuster für mich probiert. Puh – Nun, wie bei allen vorherigen, war auch das aus dem obigen Stoff nicht so wirklich meins. Mittlerweile drückt das ganz gewaltig auf die Nählust, denn nichts sitzt so wie es soll – oder wo es hingehört. Vielleicht kennt Ihr das?

Auf jeden Fall möchte ich Euch jetzt ungern mit den frustrierenden Ergebnissen meiner eigenen Kleidung nerven. 😛 Beim Zuschnitt für mein Shirt hat unser Zwerg bereits großes Interesse an „Mamas Stoff“ bekundet. Schön. Noch ein Shirt aus Streifen, die sind ja überhaupt nicht aufwendig,oder? 🙂 Meine Freundinnen machen das immer ganz geschickt: Die nähen einfach absichtlich kreuz und quer. „Anja,so sieht das aus wie gewollt!Das muss so“. Ja,stimmt. 😀 Aber manchmal möchte man ja doch gern Streifen auf Streifen haben.

Vor einer Weile ist mir dann auf dem Blog von PattyDoo ein interessanter Beitrag „in die Finger“ gekommen. Hier erklärt Ina wie man die Streifen super gut in den Griff bekommen kann. Dank diesem tollen Beitrag funktioniert das ganze mittlerweile ganz gut. 🙂

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Da die Streifen tiefblau – fast schwarz sind, mussten die Bügelbilder mit einem Untergrund hinterlegt werden. Nicht zuletzt, weil die Folie auch dunkelblau ist. Andernfalls wäre das Motiv zwischen den Streifen „verloren“ gegangen. Natürlich musste wieder reflektierende Folie herhalten. Vielleicht wäre es sinnvoll auch einmal nach einer normalen grauen Folie zu schauen.. hihi

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Heute zeige ich Euch aber auch, warum genau mir reflektierende Folie so verdammt gut gefällt. Oft konntet Ihr ja lesen, dass es der leicht „glitzernde Schimmer“ ist. Man schaut automatisch auf die Motive, weil man erst ausmachen muss, was da eigentlich glitzert.

Oben: Tageslicht Unten: Tag/Nacht- Vergleich

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Auf jeden Fall sieht das ganze trotz des Untergrundes – zum Glück – nicht komplett überladen aus. Das ist immer meine größte Sorge, bei solch „großen“ Projekten. Die Dateien sind übrigens wieder Lizenzfrei. 🙂 Für Euch gibt es jetzt noch einige Bilder:

Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie. Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie. Maritimes T-Shirt für einen Jungen. Beplottet mit Bügelflex und reflektierender Flexfolie.

Jetzt geht es erst einmal ins Fitness-Studio und anschließend zum Jugendtreff im Verein. 🙂

Wie gefällt Euch das „Küstenkind“ Shirt?

Liebe Grüße,

Anja

Verlinkt bei: Made4Boys

Ps: Für Euch habe ich noch eine Meeresbriese 🙂

 

Merken

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. … sehr Klasse geworden 🙂 und ganz schön aufwändig … Drück-die-Daumen, dass es lange geliebt und passen wird.

    LG
    Sabine

    Antworten

  2. Ich finde das Shirt obercool und überhaupt nicht überladen.

    Was soll mir denn “Datei wiedermal lizenzfrei“ sagen? Woher kann man denn die Dateien bekommen und was ist das für eine Schriftart?

    LG, Anke

    Antworten

    • Google mal nach Lizenzfreien Bildern. Meistens sind dann auch Grafiken dabei und die meisten kann man kostenlos benutzen. Jede Datei hat eine eigene Lizenz und eigenen Bedingungen um diese kostenlos zu nutzen. Das steht dann aber immer dabei. Meine kann ich bspw. kostenlos auf dem Blog zeigen, wenn ich sie verkaufen wollen würde, dann müsste ich den Vertreiber erwähnen. Meistens sind das abgespeckte Versionen von Dateien die man auf bekannten „Bilderkauf Seiten“ bekommen kann.

      Wegen der Schriftart muss ich mal schauen. ☺️

      Antworten

  3. Das sieht so klasse aus!!! Ich mag ja maritime Motive sehr und dieses Streifenshirt mit dem Anker und Steuerrad ist toll geworden – aber mein Highlight ist die Schrift auf den Ärmel dazu!
    Herzlichen Dank für die Anleitungen – ich bin zukünftiger Plotterer und werde mir einiges an Wissen von deinem Blog mitnehmen können 😉

    Liebe Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.