[Plotter – Anleitung] Mehrfarbig zeichnen/sketchen mit dem Stiftehalter

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-1
Ich möchte Euch heute gern zeigen, wie man mit dem Plotter mehrfarbig zeichnen kann. Hierfür benötigt Ihr lediglich einige bunte Stifte und einen Stifthalter.

Wie man ein Motiv oder eine Schrift so bearbeitet, dass sie ausgefüllt gezeichnet wird, habe ich Euch bereits in dieser Anleitung gezeigt. Falls also jemand nicht so richtig weiß, wie das ganze funktioniert. Schaut Euch die Anleitung hier einmal an. 🙂 Anschließend kann es dann hier weiter gehen.

Ich habe mich für eine Schrift bzw. einen Satz entschieden,damit ich Euch das ganze Möglichst vollständig zeigen kann. Natürlich funktioniert das ganze auch bei Motiven und Formen wunderbar.

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-1

Schreibt zuerst ein Wort oder einen Satz. Damit Ihr nun an jeden Buchstaben einzeln herankommt, müsst Ihr die Grupperiung des Wortes oder des Textes aufheben. Andernfalls würde das ganze nicht funktionieren.

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-2

Damit die Software das Wort jetzt nicht in einer Farbe zeichnet, müssen wir nach jedem Buchstaben eine Pause einfügen. Wählt nun in der Aktionsleiste (oben) die Funktion für die Linienfarben aus. Färbt nun die Buchstaben/Elemente wie gewünscht ein(ihr müsst natürlich nicht jeden Buchstaben färben).

Wechselt in den Schnitteinstellungen nun zu den „Erweiterten Schnitteinstellungen“. Hier bekommt Ihr nun alle Linienfarben, die Ihr grade bei den einzelnen Buchstaben benutzt habt, in einer Liste angezeigt.

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-3

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-4a

Fügt zwischen den einzelnen Farben eine Pause ein,dass geht ganz einfach mit einem Rechtklick. Nach jeder Farbe hält der Plotter dann automatisch an, bis Ihr in der Software auf „Schnitt fortsetzen“ klickt. In der Zeit habt Ihr die Möglichkeit, den Stift zu wechseln.

mehrfarbig-mit-dem-plotter-zeichnen-bzw-sketchen-2

Je mehr verschiedene Farben Ihr benutzt, desto länger dauert das ganze natürlich. Natürlich muss man dann auch häufiger den Stift wechseln. 😀

Viel Spaß beim nachmachen.

♥lich,Anja

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.