Selbstgemachte Notizhefte für den Planer

Vor einigen Wochen musste ich mir Gedanken bzgl. der „Ordnung“ in meinem Leben machen. Hierbei geht es allerdings mehr um die ganzen Termine, die man so mit einem Kind hat. Sei es der Besuch beim Kinderarzt, bei Freunden, Sport, Geburtstage oder diverse Veranstaltungen im Kindergarten. Wenn es schnell gehen muss, dann kann es durchaus passieren, dass man den Überblick über seine Termine verliert.

Weiterlesen

Meine neue (umfunktionierte) Kameratasche

Wer mir auf Instagram und/oder Facebook folgt, der hat vielleicht mitbekommen, dass ich mir (endlich) eine neue Kamera gekauft habe. Zuvor „durfte“ ich immer die alte Spiegelreflexkamera meines Mannes benutzen – wobei benutzen irgendwie das falsche Wort ist. So richtig funktioniert hat das zwischen uns beiden nämlich nicht. Aber: Das konntet Ihr ja bereits mehrfach in der Vergangenheit lesen. *g* Weiterlesen

Folientest für Makerist (Werbung)

Ich berichte Euch heute ein bisschen über meine Erfahrungen mit den Folien von Makerist – die durfte ich nämlich vor einiger Zeit testen.

Wo fange ich am besten an? Die Sache ist ein bisschen kompliziert – haha. Die Folien kamen in einem Briefumschlag hier an und mir fiel direkt auf, dass es sich hier um ganz andere Folien handelt, als die,die ich sonst benutze. Ziemlich komisches Gefühl, wenn man einen so gravierenden Unterschied direkt beim anfassen fühlt. Findet Ihr nicht?

Weiterlesen

Zwischen „Glitzer“, „Penguinen“, einer neuen Overlock und kleinen Software-Weh-Wehchen.

Eigentlich müsste ich jetzt auf der Arbeit sitzen und mit meinem Chef diversen Papierkram machen, aber meistens kommt es ja immer anders als geplant. Deswegen geht es heute nicht zur Arbeit, sondern nachher wieder 2 Stunden auf die Autobahn. Die letzten Tage hatten wir einen Pflegehund zu Gast, der nachher die Heimreise – in eine hoffentlich bessere Zukunft – antreten darf. Das ist ja auch etwas tolles, nicht wahr?

Wie passend, dass heute Dienstag ist. Da kann ich direkt ein paar neue Kleidungsstücke von unserem Zwerg bloggen. Eigentlich wollte ich heute eine Anleitung zum – ach, dass seht Ihr dann – veröffentlichen. Leider fällt es mir bei diesem Thema aber etwas schwer die Grenze zwischen „Anfänger & Leicht“ und „Versteht kein Mensch & Fortgeschritten“ zu finden. Deswegen habe ich mir einige meiner Freundinnen geschnappt und darum gebeten, die Anleitung mal durchzulesen. Das dauert natürlich – die testen ja immer dann direkt alles. Meistens tauchen dann noch Probleme auf, von denen ich nicht einmal wusste, dass das überhaupt möglich ist. Aber das gehört dazu und ich finde die Lösungssuche immer besonders spannend – wenn sie manchmal auch echt nervig ist. *g*

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Doodle-Dateien mehrfarbig plotten.

mehrfarbig-plotten-mit-doodle-dateien-2a

Doodle-Dateien sind im Moment der totale Renner. Das werdet Ihr bestimmt auch schon gemerkt haben – und sind wir mal ganz ehrlich? Die sind doch auch wirklich schön anzusehen. Für mich ist das ganze besonders toll, denn die „klassischen“ Plotter-Motive sind nicht so meins. Zum einen gefallen mir die ganzen Schichten an Flex,- und Flockfolie nicht so wirklich und zum andern ist man – je nach Datei – an die verschiedenen „Schichten“ gebunden.

Weiterlesen