[Plotter-Anleitung] Print & Cut – So klappt´s!

Wie funktioniert Print and Cut - Am Beispiel bedruckbare Bügelfolie9

Print & Cut – Eine Möglichkeit um mehrfarbige Bilder für z.b. Textilien oder Papier zu erstellen.

Print & Cut – Was ist  das?

Wer mit Print & Cut arbeitet, der braucht etwas „Geduld“ um sich in diesen Bereich einzufinden.
Vom Prinzip her (Kurzform) funktioniert das ganze so: In der Software stellen wir Registrierungsmarkierungen ein, die anschließend – zusammen mit einem Bild – gedruckt werden. Jetzt kann unser Plotter diese Markierungen mit Hilfe eines Sensor „lesen“ und weiß, wo er schneiden muss.
Print & Cut bezieht sich also auf eine „Funktion“. Wir können das ganze auf vielen Materialien anwenden, wie z.B. bedruckbarer Bügelfolie (Bügelbilder) oder Etiketten-Folie (Aufkleber) aber auch Papier und Karton sind möglich. Was am Ende dabei heraus kommt, hängt also von dem Material ab, welches wir gewählt haben.

Wie funktioniert Print & Cut?

Ich denke, hier hat jeder eine ganz eigene Methode – es gibt mehrere Wege, die an´s Ziel führen können. Hier von „richtig“ und „falsch“ zu sprechen – wäre meiner Meinung nach – nicht richtig. Aber es gibt „Grundlegendes“ was zu beachten ist. Das möchte Ich euch jetzt an einem Beispiel zeigen und erklären,warum ich das ganze so mache.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] – Sticker / Labels / Logos erstellen und gestalten.

Logos erstellen,Labels erstellen, Aufkleber machen, Silhouette Software, Plotter Im Moment ist hier, ganz offensichtlich, alles auf Hund „gepolt“. Vor einiger Zeit hatte ich Euch bereits meine genähten und beplotteten Hundehalsbänder gezeigt. Auf der Suche nach weiteren Kleinigkeiten, die man für Haustiere selbst herstellen kann, bin ich auf Pinterest über ein ganz spannendes (amerikanisches) DIY gestoßen, den Link schreibe ich Euch, wie üblich, am Ende des Beitrages. Edit: Im nächsten Teil,da es sich hier nur um eine Anleitung zum erstellen von Labels/Logos/Sticker etc handelt.

Solche tollen Hundemarken wollte ich auch unbedingt haben. ABER: Es müssen ja nicht zwingend Hundemarken sein,oder? Das ganze kann man nämlich auch als Schlüssel,- oder Kettenanhänger benutzen. Oder beispielsweise als Anhänger für einen Reißverschluss. Die Möglichkeiten sind sehr vielseitig und lassen der Kreativität einigen Spielraum.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] 3D Bilderrahmen mehrfarbig bekleben ♥ V2

3D Bilderrahmen Action, 3D Bilderrahmen Plotter, Plotter Anleitung, Print and Cut, Print & Cut, Etikettenfolie, selbstklebende Folie, Lichterkette, Lampe basteln, Kinderzimmerlampe, Nachtlicht, basteln mit Kinder, Heute möchte ich Euch die zweite Variante zeigen, mit der man einen 3D Bilderrahmen etwas verschönern kann. In meinem ersten Beitrag habe ich Euch bereits gezeigt, wie man die Sternentraumfolie bei diesen Bilderrahmen verarbeitet.

Am Ende sollte das ganze dann so wie auf dem Bild aussehen. 🙂

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Print & Cut mit Füllmuster

2015-01-03_16h48_38

Print & Cut ist eine sehr tolle Sache, findet Ihr nicht auch? Wenn man mit der Print & Cut Methode ein bisschen Erfahrung gemacht hat, dann funktioniert das wunderbar und sehr schnell. Wie genau Print & Cut funktioniert, habe ich Euch in diesem Beitrag erklärt. Falls Ihr also noch nicht wisst, wie diese Methode funktioniert, dann solltet Ihr diesen Beitrag durchlesen.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Pix Scan für Doofies

Plotter-Anleitung: Die PixScan Schneidematte

… oder für mich. Die PixScan Matte ist etwas, wovor ich mich ewig gedrückt habe. Schon der erste Versuch hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Deswegen wurde die Schneidematte eine gaaaaaaaaanze Weile in der hintersten Ecke meines Schrankes versteckt.

Was genau ist die PixScan und was kann diese Schneidematte?

Die PixScan ist eine Schneidematte für die Print&Cut Funktion. Statt gedruckten Passmarken verfügt die PixScan über „vorinstallierte“ Passmarken. Für uns bedeutet das,dass wir keine Passmarker mehr aufdrucken müssen. Man könnte also einfach den Drucker vom Vater benutzen und das ganze per PS Matte ausschneiden lassen.

Weiterlesen