Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie – mit dem Foil Quill Tool

Heute möchte ich Euch eine weitere Foil Quill – Idee zeigen. In den letzten Tagen hat sich mir immer wieder die Frage gestellt, ob die Kombination aus Heizstiften und Schrumpffolie wohl funktionieren würde. Nicht nur das, auch, wie die Folierung im geschrumpften Zustand wirkt. Gibt es da vielleicht Probleme auf die man stoßen könnte?

Weiterlesen

Creativa 2019 – Messebericht

[Werbung | Beauftragt] Auch in diesem Jahr bin ich wieder auf der Creativa zu Gast gewesen. Ein paar Eindrücke hatte ich Euch bereits in meinen Storys auf Instagram gezeigt. Eure Rückmeldungen waren sehr interessant und es gab vieles, was Euch interessiert hat. Deswegen gibt es in diesem Messebericht ein paar Tipps, die Euch bei der Planung und dem Besuch der Creativa hoffentlich ein bisschen helfen können.

Weiterlesen

Frühlingskarten – meine ersten Erfahrungen mit digitalen Stempeln!

(Werbung) Habt Ihr schon einmal mit digitalen Stempeln gearbeitet? Nein? Ich auch nicht, zumindest noch nie so richtig. Bisher lag mein Fokus eher auf den normalen Stempeln, die man noch mit einem Stempelkissen benutzt. Für mich war dieses kleine Projekt, welches in Zusammenarbeit mit dem Nähpark & Emma Pünktchen entstanden ist, ganz besonderes interessant.

Weiterlesen

Astronaut für einen Tag (Wir basteln einen Raketenrucksack!)


In diesem Jahr hat sich unser Sohnemann eine Astronautenverkleidung zum Kinderfasching gewünscht. Eigentlich hat uns das nicht besonders gewundert, denn seit geraumer Zeit dreht sich hier alles um das Thema „Weltall & Raumforschung“. So findet man bereits im Kinderzimmer die ersten Anzeichen für einen kleinen Weltraumforscher. Kein einfaches Unterfangen für uns Eltern, denn der kleine Mann hat schon sehr genaue Vorstellungen davon, wie etwas aussehen soll. So auch bei seiner Verkleidung für dieses Jahr.

Weiterlesen

Ein Mini Album für den Ehemann

Für die Männer dieser Welt etwas zu basteln, ist meistens gar nicht so einfach. Weil es – meiner Meinung nach – häufig an den passenden Stempeln und Papieren mangelt.  Die Suche nach den richtigen Materialien kann dann schon einmal eine gefühlte Ewigkeit dauern. Besonders dann, wenn es zu dem Menschen, den man beschenken möchte, passen soll.

Weiterlesen

Plotter-Anleitung: Quiltmuster mit dem Plotter auf Stoff zeichnen (mit Freebie)

Vor einiger Zeit hatte ich Euch meine Tassenuntersetzer gezeigt. Diese sind mit einer selbst gebastelten Datei für den Schneideplotter ganz einfach gequiltet worden. Da es zu diesem Thema nun doch einige Anfragen gegeben hatte, gibt es diese Datei heute für Euch als kleines Freebie – incl. einer kleinen Erklärung, wie Ihr diese Datei am besten verarbeiten könnt.

Weiterlesen

Flaschenlampen mit Lichterketten

Vor einigen Wochen bin ich per Zufall auf eine besondere Art von Lichterketten gestoßen. Nämlich in Form eines Korkens, mit denen man scheinbar diverse Flaschen beleuchten kann. Eine fantastische Idee, dachte ich mir und bestellte diverse Lichterketten, Flaschen und anderes Zubehör. Der Fund dieser Produkte kam wie gerufen, denn in der nächsten Zeit stehen einige Ereignisse an, bei denen man diese wunderbar als Dekoration oder Geschenke einsetzen könnte. Sei es nun die Einschulung unseres Sohnes, die Hochzeit eines sehr guten Freundes oder als kleines Geschenk zum Geburtstag. Perfekt geeignet – und in meinem Kopf entstanden die ersten Ideen.

Weiterlesen

Gequiltete Tassenuntersetzer aus Stoffresten

Meine Restekiste und ich, wir sind ja schon ziemlich gute Freunde. Ich freue mich immer, wenn es kleine Projekte gibt, bei denen das Material aus den Untiefen besagter Kiste zum Einsatz kommt. Um so mehr hat es mich gefreut, als meine Schwiegermutter neulich einige Tassenuntersetzer bei mir geordert hatte.

Weiterlesen

Patchwork,- und Quiltdateien mit dem SDX1200 verarbeiten. (Video)


Im Dezember des vergangenen Jahres hatte ich meine ersten Gehversuche im Bereich „Patchwork & Quilten“. Vielleicht etwas unüblich, denn ich bin nicht über einen Blog, ein Buch oder ein Video darauf gestoßen. Nein, bei mir kam der erste Kontant durch einen Schneideplotter. Das ist, gelinde gesagt, schon eher ungewöhnlich und trotzdem hat es mich irgendwie fasziniert.

Weiterlesen