[Coverlock-Update]: Das zweite Outfit für den Sommer

Das letzte Coverlock-Update ist ja nun schon eine ganze Weile her. Das liegt daran, dass mir in den letzten Monaten einfach nicht nach dieser Maschine war. Derzeit muss die Coverlock nämlich erst aus dem Schrank gekramt und aufgebaut werden bevor es mit dem Nähen losgehen kann. Dafür hat mir in der letzten Zeit einfach ein bisschen die Lust gefehlt.

Nun durfte die Maschine aber vor einigen Wochen aus Ihrer dunklen Höhle und ich bin – nach wie vor – ganz begeistert von ihr, und dass sie mir den längeren Aufenthalt dort verziehen hat. Es gibt ja immer die wildesten Geschichten zu meinem Modell. Aus diesem Grund bin ich davon ausgegangen, dass mir die Maschine die Konen um die Ohren schmeißt sobald ich auf den Fußanlasser trete. 😉

Weiterlesen

Pillow Box als Geschenkverpackung für Kekse

Heute habe ich einen besonderen Beitrag für Euch. Vor einigen Wochen wurde ich von der lieben Melanie gefragt ob ich nicht Lust hätte an Ihrer Blog Reihe „24 Geschenkideen aus dem Plotter!“ teilzunehmen. Klar, dachte ich mir und schrieb Ihr kurzerhand von meiner Idee, die Anklang gefunden hat und ich Euch deswegen heute im Blog präsentieren darf.

Ich zeige Euch heute keine direkte Geschenkidee, sondern eine Verpackung für unsere selbstgebackenen Kekse. Diese erfreuen sich seit vielen Jahren einer enormen Beliebtheit bei unserer Familie und unseren Freunden. Ebenfalls möchte ich Euch in diesem Beitrag den Templatemaker vorstellen. Dies hatte ich schon eine ganze Weile vor, leider hat sich bisher keine passende Gelegenheit angeboten. Jetzt aber.

Weiterlesen

Stempelabdrücke mit dem Plotter ausschneiden (mit Video)

Vor einigen Tagen hatte ich Euch ein Video zum Thema „Stempelabdrücke mit dem Silhouette Plotter ausschneiden“ gemacht. Der ein oder andere hat dieses bereits bei YouTube (oder im Blog in der rechten Sidebar) entdecken können. An dieser Stelle sei vielleicht noch gesagt, dass das Video zwischen Tür & Angel entstanden ist und deswegen nicht ganz so „schön professionell“ aussieht. Ich denke, da es so oder so mehr um den Inhalt geht, ist das so in Ordnung. 🙂 Weiterlesen

How To: Handabdruck aus Vinylfolie ausplotten (So mache ich das!)

Vor einigen Monaten hatte ich für das neue Büro meines Mannes einen 3D Bilderrahmen mit dem Handabdruck unseres Zwerges angefertigt. Voller Stolz hatte ich diesen dann auf meinem Facebook – Profil geteilt und die Resonanz war großartig. Seitdem darf ich, immer mal wieder, für meine Freundinnen einen solchen Rahmen anfertigen – wobei ich das davor auch schon durfte. *g*

Weiterlesen

Folientest für Makerist (Werbung)

Ich berichte Euch heute ein bisschen über meine Erfahrungen mit den Folien von Makerist – die durfte ich nämlich vor einiger Zeit testen.

Wo fange ich am besten an? Die Sache ist ein bisschen kompliziert – haha. Die Folien kamen in einem Briefumschlag hier an und mir fiel direkt auf, dass es sich hier um ganz andere Folien handelt, als die,die ich sonst benutze. Ziemlich komisches Gefühl, wenn man einen so gravierenden Unterschied direkt beim anfassen fühlt. Findet Ihr nicht?

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Doodle-Dateien mehrfarbig plotten.

mehrfarbig-plotten-mit-doodle-dateien-2a

Doodle-Dateien sind im Moment der totale Renner. Das werdet Ihr bestimmt auch schon gemerkt haben – und sind wir mal ganz ehrlich? Die sind doch auch wirklich schön anzusehen. Für mich ist das ganze besonders toll, denn die „klassischen“ Plotter-Motive sind nicht so meins. Zum einen gefallen mir die ganzen Schichten an Flex,- und Flockfolie nicht so wirklich und zum andern ist man – je nach Datei – an die verschiedenen „Schichten“ gebunden.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung]Schriften: So schiebt man Buchstaben auseinander. (Zeichenabstand / Zeilenabstand)

Plotter - Schriftarten - Wie man Buchstaben auseinander schiebt (10) Einzelne Buchstaben verschieben

Bei einigen Schriftarten ist es häufig so, dass die Buchstaben sich überschneiden – mit einigen einfachen Methoden kann man das ganze an seine Bedürfnisse anpassen. Möchte man dem  Wort oder dem Satz nichts verändern, dann kann man mit einigen Klicks nur die Umrandung der Schrift ausschneiden lassen und somit verhindern, dass sich die Buchstaben gegenseitig zerschneiden. Wie das funktioniert, habe ich Euch bereits in dieser kurzen Anleitung gezeigt.

Weiterlesen

[Plotter-Anleitung] Print & Cut – So klappt´s!

Print & Cut – Eine Möglichkeit um mehrfarbige Bilder für z.b. Textilien oder Papier zu erstellen.

Print & Cut – Was ist  das?

Wer mit Print & Cut arbeitet, der braucht etwas „Geduld“ um sich in diesen Bereich einzufinden.
Vom Prinzip her (Kurzform) funktioniert das ganze so: In der Software stellen wir Registrierungsmarkierungen ein, die anschließend – zusammen mit einem Bild – gedruckt werden. Jetzt kann unser Plotter diese Markierungen mit Hilfe eines Sensor „lesen“ und weiß, wo er schneiden muss.
Print & Cut bezieht sich also auf eine „Funktion“. Wir können das ganze auf vielen Materialien anwenden, wie z.B. bedruckbarer Bügelfolie (Bügelbilder) oder Etiketten-Folie (Aufkleber) aber auch Papier und Karton sind möglich. Was am Ende dabei heraus kommt, hängt also von dem Material ab, welches wir gewählt haben.

Wie funktioniert Print & Cut?

Ich denke, hier hat jeder eine ganz eigene Methode – es gibt mehrere Wege, die an´s Ziel führen können. Hier von „richtig“ und „falsch“ zu sprechen – wäre meiner Meinung nach – nicht richtig. Aber es gibt „Grundlegendes“ was zu beachten ist. Das möchte Ich euch jetzt an einem Beispiel zeigen und erklären,warum ich das ganze so mache.

Weiterlesen

Meine Transferpresse für den Hobbybereich

Heute habe ich den versprochenen Beitrag zur Transferpresse für Euch – hoffentlich, denn den Text dafür musste ich bestimmt 3028 x umschreiben und neu strukturieren. Irgendwie fällt mir das bei diesem Thema nicht ganz so einfach, denn einige Aspekte sind nicht einfach aufzugreifen und zu erklären. Aber ich hoffe, dass Euch jetzt das „wenige“ einen kleinen Einblick über meine Transferpresse vermitteln kann.

Weiterlesen

Seite 1 von 612345...Letzte »