Schablonen für Kuchen & Co.

Mit dem Plotter und Windradfolie kann man wunderbar Schablonen für Torten,Muffins und Kuchen erstellen. ♥

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch bereits gemerkt, dass ich den Blog ein bisschen neu strukturiert habe. In der Hoffnung, dass das ganze nun ein bisschen „luftiger“ und übersichtlicher wirkt. 🙂 Es gibt jetzt einen Bereich speziell für Anleitungen und einen weiteren für Inspirationen. So habt Ihr es bei der Suche nach einem Thema etwas einfacher und ich kann endlich auch Beiträge in den Blog einbringen, die nichts mit einer Anleitung zu tun haben. Mit Beiträgen, die nicht unbedingt eine Erklärung oder Anleitung enthalten habe ich mich ja eine ganze Weile sehr schwer getan – aber nachdem Eure Resonanz zu den letzten Beiträgen so toll gewesen ist, sollte das ganze nicht mehr so schwer sein. 😉

Heute gibt es aber nur eine kleine Kleinigkeit. Anhand der letzten Beiträge konnte man bereits lesen, dass unser Zwerg bald Geburtstag hat. Mal abgesehen davon, dass mir das Geburtstagsshirt immer noch Kopfzerbrechen bereitet und es mir vor den ganzen Gästen graust, musste auch noch etwas für den Kuchen oder die Muffins her.Ein bisschen schwierig gestaltet sich das ganze.., denn kurz nach dem Geburtstag beginnt auch die Europameisterschaft. Nun ist natürlich die Überlegung ob man Geburtstag und Europameisterschaft miteinander kombiniert? Oder lieber beides voneinander trennen?

Ich bin mir im Moment nicht sicher, denn beides würde wundbar zusammen passen. Schwer, wirklich sehr schwer. Mir schwirren zu diesem Thema sehr viele Ideen durch den Kopf – so viele, dass es tatsächlich schon zu viel ist und es mir unglaublich schwer fällt, mich auf ein Thema / Design festzulegen.

Das sieht man auch an meinen Schablonen. Eigentlich waren die, die Ihr auf den Bildern sehen könnt, für Muffins gedacht. Leider hat sich in der Zwischenzeit heraus gestellt, dass unser Zwerg überhaupt nicht auf die leckeren kleinen Kuchen steht. Schade…, für den Papa. *g*

Mit dem Plotter und Windradfolie kann man wunderbar Schablonen für Torten,Muffins und Kuchen erstellen. ♥

Deswegen sind die Schablonen heute bei unserem Pancake – Frühstück zum Einsatz gekommen. 🙂 Das hat eigentlich ganz gut geklappt und macht einiges her. Man kann meinen Zwiespalt hier schon ganz gut erkennen,oder? *lach*

Eigentlich sind alle Motive ganz toll geworden,aber man braucht eine ruhige Hand und ein bisschen Geduld – beides liegt mir nicht besonders. *g* Die Schablonen wurden übrigens wieder aus Windradfolie gearbeitet. 🙂
Allerdings ist die Folie nicht zwingend notwendig. Wer mag, der kann auch Papier / Karton nehmen und die Schablonen anschließend entsorgen.

Übrigens hatten die Idee auch schon einige andere.Besonders gut gefiel mir aber diese Variante zum Muttertag.

Mit dem Plotter und Windradfolie kann man wunderbar Schablonen für Torten,Muffins und Kuchen erstellen. ♥

Die Pancakes waren auf jeden Fall seeehr lecker und der Zwerg hatte einen riesen Spaß mit Puderzucker und den Schablonen zu dekorieren. Als nächstes wird es dann eine Schablone für den Käsekuchen vom Papa geben – oder vielleicht auch für den Geburtstagskuchen? Mal schauen.

Einen wundervollen Dienstag,

Anja

Ps: Noch einmal ein herzlichen Dank für die tolle Resonanz zu den letzten Werken. ♥ Ich habe mich sehr darüber gefreut. 🙂

Kommentare (5) Schreibe einen Kommentar

  1. Hey Anja,

    auch diese Leckereien sind wieder sehr ansprechend … auch wenn ich nicht so eine Süße bin.

    Ich habe bisher alles Mögliche versucht, um aus verschieden dicken Folien Schablonen für den Stoffdruck herzustellen. Allerdings handelt es sich nicht direkt um Stoffdruck, sondern um ein Material, das sehr empfindlich auf das Zwischenlaufen der Farbe an den Rändern reagiert, trotz Nutzung von wiederlösbarem Sprühkleber. Wenn ich mal wieder Lust und Zeit für Experimente habe, werde ich mal Windradfolie testen, denn die Wiederverwendbarkeit der Schablone wäre eine Voraussetzung, um dann weitere Ideen umzusetzten.

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten

    • Was bedruckst du denn? Das klingt ja wirklich interessant.

      Das mit der Windradfolie funktioniert ganz einfach – probier es aus! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anja

      Antworten

  2. Liebe Anja,

    ist meine Mail bei Dir eingetroffen? Ich habe die Adresse aus dem Impressum genommen (Info@BlogOhneNamen.de).

    LG
    Sabine

    Antworten

    • Ja, ich habe die eMail heute morgen vor dem Sport gelesen und bin noch nicht zum antworten gekommen. 🙂 Werde ich heute Abend nachholen. 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.