RuckZuck-Tasche für Jungs

Für unseren Zwerg gab es vor einigen Tagen eine eigene Tasche, die zu jedem erdenklichen Anlass genutzt werden kann. Sei es, um die Badesachen darin zu verstauen, den Einkauf darin zu transportieren oder aber seine Schlafsachen für die Übernachtung bei Oma einzupacken – alles findet in der „RuckZuck – Tasche“ seinen festen Platz.

Dieses Stoffdesign hatte ich bereits im letzten Jahr zu einem langärmligen Xater und einem kurzärmligen Easy Peasy T vernäht. Dementsprechend Groß war die Freude, als unser Sprössling dieses Design im Schrank als Webware gefunden hatte. *g*

Damit der Inhalt der Tasche nicht herausfallen kann habe ich mich für einen Reißverschluss entschieden. Das hat zwar eine gefühlte Ewigkeit länger gedauert, aber irgendwie macht der doch einiges her. Außerdem fand ich die Art und Weise, wie dieser Reißverschluss eingenäht wird, sehr interessant und musste das unbedingt mal ausprobieren.

Damit der kleine Mensch auch im Winter gut mit der Tasche erkannt wird, habe ich auf den unifarbenen Stoff noch jeweils ein Bügelbild aus reflektierender Folie aufgebracht. Das passende Motiv zu diesem Design zu finden war gar nicht so einfach, aber glücklicherweise bin ich fündig geworden. 🙂

Die Tasche kam nicht nur bei unserem Zwerg sehr gut an, sondern auch bei seinen Freunden aus dem Kindergarten und dem Sportverein – woran das wohl liegt? *g*

Viele Grüße,
Anja

 

Material & Gedöns
„RuckZuck-Tasche“ aus dem Taschenspieler4*
„72ppi – Lets Play“ über Alles für Selbermacher*
Plottdatei über Freepik

Verlinkt bei:
Creadienstag | Taschen & Täschchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.